NEUE ÖFFNUNGSZEITEN | Dienstag + Mittwoch 11 bis 18 Uhr / Freitag + Samstag 11 bis 18 Uhr

Beispiele 1-6

Beispiele 7-12

Die richtige Gemäldegröße

Die richtige Gemäldegröße. Wie groß sollte das neue Gemälde sein?

Für unterschiedliche Raumsituationen gibt es nicht DIE EINE Bildergröße.

Neben der Abwägung, ob das neue Bild von Motiv, Textur und Farbe an den vorgesehenen Platz passt und es dort auch seine Funktion und Zweck erfüllt, braucht es für eine gelungenen optische Wirkung ein natürliches Gespür für Dimensionen und Proportionen. Stimmen die Proportionen, so entsteht eine harmonische Gliederung und Gestaltung der Flächen.
___________________________________________________________________________

Das passende Gemäldeformat. Welche Format Ausrichtung ist die passende?

Welche Wirkung haben dabei das Quadrat oder ein Rechteck als Hochformat oder Querformat?
Sollte über ein querformatiges Möbel auch ein querformatiges Bild?

Auch hier gilt: Für unterschiedliche Raumsituationen gibt es nicht DAS EINE Bildformat.

Grundsätzlich gelten folgende Gestaltungsgrundlagen: das Quadrat vermittelt einen neutralen, ausgeglichenen und ruhenden Eindruck. Hingegen vermittelt ein stehendes oder liegendes Rechteck eine Richtung, entweder vertikal oder horizontal.
Bei guter Kombination lassen sich in der Gesamtfläche aber auch aus mehreren Rechtecken, unterschiedlicher Ausrichtung, Ruhe und Ausgeglichenheit erzielen. Das Kunstwerk entfaltet dann seine volle Wirkungskraft, wenn das Bildformat und der Raum miteinander harmonieren.
___________________________________________________________________________

Oft werden Bilder / Gemälde für eine Platzierung oberhalb eines Möbels gesucht und ebenso oft besteht Unsicherheit bei der Einschätzung der passenden Gemäldegröße und des Formats (Quadrat, Hoch- oder Querformat).

Mit der folgenden Zusammenstellung visualisieren wir einige proportional stimmige Gemäldegrößen, hier am Beispiel einer praxisnahen Raumhöhe von 2,60 m und einer 2-Sitzer- bzw. 3-Sitzer-Couch.
So lässt sich die Wirkung der unterschiedlichen Bildformate erkennen und bietet eine Hilfestellung für die ideale Gestaltungslösung bei verschiedenen räumlichen Gegebenheiten.

Newsletter anmelden

Sie möchten zu den Ersten gehören, die von neuen Bildern erfahren?

Dann melden Sie sich hier für unseren Newsletter an.