NEUE ADRESSE | "Sandhofpassage" / Neue Kräme 29 | 60311 Frankfurt am Main | Stadtmitte

THE PLAYGROUND PROJECT

Architektur für Kinder
9. November 2019 – 21. Juni 2020, Erdgeschoss


AUSSTELLUNGSERÖFFNUNG: Fr, 8. November 2019 \ 19 Uhr, DAM Auditorium
FÜHRUNGEN: samstags und sonntags, 15 Uhr

Zwischen 1950 und 1980 war der Spielplatz ein kreatives Labor. In den Städten der Industrienationen entstanden neumodische, verrückte und aufregende Unternehmungen: Landschaftsarchitekten, Künstler, Aktivisten und Bürger wollten Kindern den nützlichsten Spielort zur Auswahl stellen und zugleich Gemeinschaft und Stadt neu denken. Ausgehend von den Pionieren neuer Spielplatzkonzepte in der ersten Hälfte des 20. Jahrhunderts macht The Playground Project den Reichtum solcher Zeit erlebbar – seitens Fotos, Pakete, Pläne, Bücher und massenweise Spielfilme allerdings genauso mithilfe Spielskulpturen zum Kriechen, Rutschen und Verstecken. Alle, ob Kinder, Eltern, Spielraumplaner, Pädagogen, Architekten oder Studierende, sind willkommen, den Spielplatz von Gestern zu entdecken und sich jenen von Morgen auszudenken. The Playground Project wurde von Gabriela Burkhalter für die Kunsthalle Zürich kuratiert und für das Deutsche Architekturmuseum aktualisiert und erweitert.

Quelle: (Webseite DAM)

> DAM Deutsches Architekturmuseum

Newsletter anmelden

Sie möchten zu den Ersten gehören, die von neuen Bildern erfahren?

Dann melden Sie sich hier für unseren Newsletter an.