Zitatesammlung


Das Bild einer Pfeife ist keine Pfeife. (René Magritte)

Die Kunst ist eine Vermittlerin des Unaussprechlichen. (Johann Wolfgang Goethe)

Kunst ist zwar nicht das Brot, aber der Wein des Lebens. (Jean Paul)

I've never believed in God, but I believed in Picasso. (Diego Rivera)

It takes Art to make a company great! (Georg Weissmann, Philipp Morris)

Kunst ist eine große, revolutionäre Kraft, und zwar die einzige. (Joseph Beuys)

Die Kunst wäscht den Staub des Alltags von der Seele. (Pablo Picasso)

Art is what you can get away with. (Andy Warhol)

Wenn ich wüsste, was Kunst ist, würde ich es für mich behalten. (Pablo Picasso)

Was im Leben uns verdrießt, man im Bilde gern genießt. (Johann Wolfgang von Goethe)

Ich denke sowieso mit dem Knie. (Joseph Beuys)

Wenn die Welt klar wäre, gäbe es keine Kunst (Albert Camus)

Vergessen Sie nicht, dass die Kunst nur ein Weg ist, nicht ein Ziel. (Rainer Maria Rilke)

Schwer ist die Kunst, vergänglich ist ihr Preis. (Friedrich Schiller)

Nicht die Abbildung der Wirklichkeit ist das Ziel der Kunst, sondern die Erschaffung einer eigenen Welt. (Fernando Botero)

Kunststücke können, ist keine Kunst. (Emil Nolde)

Kunst kommt von Können. Käme es von Wollen, so hieße es Wulst. (Friedrich Nietzsche)

Kunst ist eine in Form gebrachte Forderung nach Unmöglichem. (Albert Camus)

Malen heißt nicht Formen färben, sondern Farben formen. (Henri Matisse)

Newsletter anmelden

Sie möchten zu den ersten gehören die erfahren das wir neue Bilder haben?

Dann melden Sie sich hier bei unserem Newsletter an.